deutsche version
 
Sie sind hier:  Luther Reisen » Mitreisemöglichkeiten für Einzelreisende » 20.10. - 22.10.2017 ab 47803 Krefeld-Uerdingen

Unterwegs auf der Leipziger Notenspur

DE7E1501

3-tägige geführte Bildungsreise - offen für alle

Reiseverlauf

1. Tag: Fahrt im Fernreisebus nach Leipzig. Anschließend individueller Besuch des Bach-Museums Leipzig. Danach Hotelbezug für 2 Nächte im Best Western Hotel Leipzig City Center. Anschließend Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Leipzig. Stadtrundfahrt (Außenbesichtigungen), beginnend am Neuen Gewandhaus Leipzig. Im GRASSI-Museum kann man die größte Musikinstrumentensammlung Deutschlands sehen mit über 5000 Instrumente bewundern. Geführter Rundgang auf der Notenspur (Außenbesichtigungen) durch die Innenstadt. Die spätgotische Nikolaikirche ist eine der beiden erhaltenen Leipziger Kirchen, für deren Kirchenmusik Johann Sebastian Bach verantwortlich war. Weiter zum "Zum Arabischen Coffe Baum", das älteste Kaffeehaus Deutschlands und zur Thomaskirche im spätgotischen Stil und davor das Bachdenkmal. Das Bosehaus des Kaufmanns Bose, einem Freund der Familie Bach, ist heute ein liebevoll gestaltetes Bach-Museum

3. Tag: Teilnahme am Gottesdienst in der Thomaskirche. Freie Zeit. Antritt der Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Reise.

 

(Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

 

Leistungen: Fahrt und Ausflüge im Fernreisebus mit erfahrenem Fahrer; Unterbringung im Best Western Hotel Leipzig City Center im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension (2 x Frühstück, 1 x Abendessen), örtliche, fachkundige Führungen laut Programm in Leipzig; Eintritt Bach-Museum Leipzig; sowie Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: Trinkgeld, weitere Eintrittsgelder, Getränke, Mittagessen, Abendessen Tag 2, Fakultatives, persönliche Ausgaben, eventuelle Kraftstoffzuschlagerhöhungen.

Reisedetails

Preise

320 € p. P. im Doppelzimmer; Einzelzimmerzuschlag: 60 €

Termin

20.10. - 22.10.2017

Abfahrtsort

47803 Krefeld-Uerdingen mit Zustiegen

Reiseroute

Leipzig: Bach-Museum, Neues Gewandhaus, Nikolaikirche, Thomaskirche, Bachdenkmal, Bach-Museum

Anmeldeschluss:

20.07.2017

Leitung

Frau Selke