deutsche version
 
Sie sind hier:  Luther Reisen » Mitreisemöglichkeiten für Einzelreisende » 29.10. - 31.10.2018 ab 82319 Starnberg

Auf den Spuren des Reformators Martin Luther

DE8P0603

3-tägige geführte Bildungsreise - offen für alle

Reiseverlauf

1. Tag: Fahrt in die ostthüringische Kleinstadt Altenburg, eine der ersten Städte der Reformation. Auf eine über 1030-jährige Geschichte blickt die einstige Residenzstadt, zurück. Das Wahrzeichen der Stadt sind "die Roten Spitzen" und die St. Bartholomäikirche. Mit Georg Spalatin wirkte der "Steuermann der Reformation" in Altenburg. Luther besuchte Altenburg mindestens 16-mal und predigte 1519 in der St. Bartholomäikirche und traute seinen Freund Georg Spalatin. Das Lindenau-Museum ist das bedeutendste Museum für Altenburg. Es beherbergt eine einzigartige Sammlung an antiker Keramik und frühitalienischen Tafelbildern. Stadtrundgang u. a. zum Augustiner-Chorherrenstift, der Stadtkirche St. Bartholomäi, dem Marktplatz. Fahrt zum Hotelbezug für 2 Nächte in Leipzig. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Fahrt in die Lutherstadt Wittenberg. Stadtrundgang, u. a. zur Stadtkirche "St. Marien", Schlosskirche und zum Lutherhaus. Freizeit. Abendessen.

3. Tag: Festgottesdienst in der Thomaskirche in Leipzig mit Bachkantate. Stadtrundgang unterwegs auf der Notenspur, beginnend an der spätgotischen Thomaskirche mit dem Bachdenkmal. Die Nikolaischule ist einer der wenigen noch erhaltenen authentischen Richard Wagner-Orte in Leipzig und beherbergt die interessante Dauerausstellung. Gegenüber liegt die spätgotische Nikolaikirche, für deren Kirchenmusik Johann Sebastian Bach verantwortlich war. Der Pianist und Komponist Beethoven weilte einmal in Leipzig. Freie Zeit. Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Reise. Ca. 21 Uhr Ankunft.

 

(Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

 

Leistungen: Fahrt und Ausflüge im Fernreisebus mit erfahrenem Fahrer; Unterbringung im Lindner-Hotel Leipzig im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; 2x Frühstück, 2x Abendessen, örtliche, fachkundige Führungen lt. Programm (Altenburg, Wittenberg und Leipzig - Notenspur, je 2h), Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: Trink- und Eintrittsgelder, Getränke und Mittagsimbiss, persönliche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagerhöhungen.

Mindestteilnehmerzahl
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

Reiseversicherung
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

Mobilitätsbeschränkung
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

Reiseveranstalter
ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig 

Reisedetails

Preise

299 € p. P. im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag: 55 €

Termin

29.10. - 31.10.2019

Abfahrtsort

82319 Starnberg mit Zustiegen in Berg und Gauting

Reiseroute

Altenburg, Leipzig, Lutherstadt Wittenberg

Anmeldeschluss

ausgebucht

Leitung

Pfarrer i. R. Dr. Pfister

Mindestteilnehmerzahl

25 Personen